Was gibt es Neues?

Hier finden Sie aktuelle News und Informationen aus Forschung, Förderung und Forschungspolitik.


Gasflamme Nahaufnahme (Symbolbild)
© Vladimir Kolesnikov - stock.adobe.com

Technologieoffensive Wasserstoff
Projektpartner entwickeln neue Industriebrenner für grünes Gas

Damit die Klimaziele erreicht werden, dekarbonisieren Betriebe ihre Industrieprozesse. Statt fossiler Brennstoffe könnten künftig etwa erneuerbare Gase, wie Wasserstoff, Ammoniak oder SNG eingesetzt werden. Dafür werden neue flexible Brenner benötigt. Diese entwickelt jetzt das BrEEGa-Forschertteam.

mehr
Gruppenfoto im Rahmen der Übergabe der Forschungsagenda, Personen halten Broschüre in der Hand
©PtJ/Bildkraftwerk/Zöhre Kurc

Forschungsnetzwerk Wasserstoff
So kann Wasserstoffwirtschaft schnell aufgebaut werden

Welche Bestandteile der Wasserstoff-Wertschöpfungskette müssen erforscht und entwickelt werden, um Innovationen zu beschleunigen? Die Mitglieder des Forschungsnetzwerks Wasserstoff haben dazu Vorschläge erarbeitet, die sie jetzt in einer Expertenempfehlung veröffentlicht haben.

mehr
Gruppenbild Übergabe Förderbescheid
© Tom Schulze

Reallabor Energiepark Bad Lauchstädt gestartet
Chemieindustrie in Mitteldeutschland wird grün

In einer Auftaktveranstaltung hat Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, im Beisein von Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, den Förderbescheid an die Konsortialpartner des Reallabors der Energiewende übergeben.

mehr
Wolken formen am blauen Himmel den Schriftzug CO2
© acinquantadue – stock.adobe.com

Virtuelle Wissenschaftskonferenz
Diskutieren Sie mit: Der CO2-Preis und seine Auswirkungen

Auf einer zweitägigen virtuellen Wissenschaftskonferenz stellen die Forschenden des Projekts CO2-Preis erste Zwischenergebnisse ihrer Arbeitspakete vor. Teilnehmende können diese in Workshops mit den Expertinnen und Experten am 21. und 22. September diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

mehr
Frau sitzt vor Laptop
© Jacob Lund - stock.adobe.com

Reallabore der Energiewende
Anmelden: Online-Schulung für Förderinteressierte

Das Förderformat Reallabore der Energiewende geht nach einem erfolgreichen Auftakt in die zweite Phase und wird damit zu einer festen Säule der Energieforschungsförderung. Was sich verändert hat und was Förderinteressierte wissen müssen, ist Thema einer digitalen Schulung am 1. September.

mehr
Einblick in das Stahlwerk Bous im Saarland
© GMH Gruppe

Technologieoffensive Wasserstoff
Projekt OptiLBO: Stahl nachhaltiger herstellen mit Wasserstoff

Stahl herzustellen, ist ein sehr energieintensiver Prozess. Gleichzeitig werden große Mengen Kohlenstoffdioxid ausgestoßen. Das möchten die an dem Forschungsprojekt OptiLBo beteiligten Fachleute ändern. Was es mit einem neuen Brennerkonzept auf sich hat und was das Forschungsteam zudem noch plant.

mehr
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK