16.11.2021

Das Netzwerk ISGAN (International Smart Grid Action Network) vergibt wieder seinen jährlichen Exzellenz-Preis. Herausgehoben werden sollen mit dem sogenannten "Award of Excellence" hervorragende Stromnetz-Forschungsprojekte aus der ganzen Welt. Das Ziel: Die Bedeutung intelligenter, flexibler Stromnetze unterstreichen.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren werden diesmal zwei Awards verliehen, zum einen zusammen mit der Global Smart Energy Federation (GSEF) und zum anderen mit der Empowering People Initiative (EPI) des Clean Energy Ministerial (CEM).

ISGAN und GSEF zeichnen Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus, die bei der Integration von Elektrofahrzeugen in intelligente Stromnetze führend und innovativ vorangehen. Der Award soll auf Projekte aufmerksam machen, in denen Fachleute erfolgreich neue Ansätze entwickeln, wie Elektrofahrzeuge praktisch geladen werden können. ISGAN und EPI küren Projekte, in denen Forschungsteams etwa die sozioökonomischen und soziologischen Auswirkungen einer nachhaltigen Energieversorgung untersuchen sowie neue akzeptanzfördernde Beteiligungsansätze und -formate der Bevölkerung ermöglichen.

Projekte für beide Awards können ab sofort bis zum 21. Januar 2022 nominiert werden. Eine Jury aus internationalen Expertinnen und Experten wird die Gewinner ermitteln. Diese werden im März 2022 benachrichtigt und im Rahmen der 13th Clean Energy Ministerial (CEM13) im Herbst 2022 ausgezeichnet.

Alle Informationen auf einen Blick finden Sie in zwei Facts Sheets sowie auf der Website (siehe Boxen rechts). Zudem steht Ihnen Ralf Eickhoff (r.eickhoff@fz-juelich.de, Tel: +49 2461 61-9419) für Fragen zur Verfügung. (kkl)

Mehr zu ISGAN bei Energiesystem-Forschung

Website

Die offiziellen Regeln zu dem Wettbewerb und alle Informationen darüber, wie eine Nominierung erfolgen kann, sind auf der ISGAN-Website zu finden. Dort erfahren Sie auch, wie die Technologieinitiative aufgebaut ist sowie mehr zu den Strukturen und zur Arbeit der Beteiligten.

mehr
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK