Forschung im Porträt

Hier finden Sie auführliche Hintergrundinformationen, Projektergebnisse und interessante Fakten zu abgeschlossenen Forschungsprojekten.


Symbolbild einer Landkarte von Europa
© j-mel - stock.adobe.com

Projekt MODEX-Net
Verschiedene Modelle von Stromnetzen vergleichen

Stromnetze enden nicht an Ländergrenzen. Um die besten Lösungen für die Energiewende zu entwickeln, müssen bestehende untersucht werden.

mehr
Symbolbild von Zahnrädern, die ineinander greifen
© NicoElNino - stock.adobe.com

Projekt MODEX-POLINS
Wirkung politischer Steuerungsinstrumente untersuchen

Das Ziel des Projekts: besser verstehen, wie Modellierungsspezifika und Ergebnisse einer Wirkungsanalyse politischer Instrumente zusammenhängen

mehr
Symbolbild von Zahnrädern, die ineinander greifen
© j-mel - stock.adobe.com

Projekt FlexMex
Zukünftigen Lastausgleich im Stromsystem untersuchen

Modellexperiment zur zeitlich und räumlich hoch aufgelösten Untersuchung des zukünftigen Lastausgleichs im Stromsystem

mehr
Leiter
© j-mel - stock.adobe.com

Projekt MODEX-EnSAVes
Markthochlauf neuer Stromanwendungen vergleichen

Modellexperimente zu Entwicklungspfaden für neue Stromanwendungen und deren Auswirkungen auf kritische Versorgungssituationen.

mehr
grafisches Symbolbild für Vernetzung: verbundene Linien
© j-mel - stock.adobe.com

Projekt MEO
Modellexperimente in der operativen Energiesystemanalyse

In dem Vorhaben MEO werden für acht Modelle unterschiedliche Szenarien berechnet und anschließend miteinander vergleichen.

mehr
Ein Ingenieur blickt auf einen Höchstspannungsmast.
© Aunging - stock.adobe.com

Projekt ECO GIL
Stromleitungen umweltfreundlicher machen

Die Fachleute haben analysiert, wie ein klimaschädliches Isoliergas, das bislang in Übertragungsleitungen zum Einsatz kommt, ersetzt werden kann.

mehr
Zwei Männer sitzen vor einem Computer
© Universität Bamberg und BEN Energy

Projekt SmartLoad
Stromverbrauchsdaten von Privatkunden sinnvoll nutzen

Das Forscherteam entwickelte eine Software, mithilfe derer Energieversorger Kunden maßgeschneiderte Tarife und Dienstleistungen anbieten können.

mehr
Prüfstand zum Testen des Gesamtsystems
© eigene Aufnahme, Institut für Energiesysteme, Energieeffizienz und Energiewirtschaft der TU Dortmund

Projekt i-Automate
Mit neuer Software Stromnetze automatisch steuern

Die Energieströme und die Spannung im gesamten Netz messen: Das ist dem Forscherteam mithilfe einer neuen Software erstmals gelungen.

mehr
Photovoltaikanlage auf dem Dach: ein Solarmodul wird mit einem speziellen Gerät von Staub befreit.
© Marina Lohrbach - stock.adobe.com

Projekt PerduS
Kampf gegen Sand-Staub aus der Sahara

In PerduS wurde untersucht, wie Saharastaub besser vorhergesagt werden kann. So können Photovoltaik-Anlagen besser gesteuert werden.

mehr